Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Alle Artikel zum Thema: Ostfriesland

Ostfriesland

Ostfriesland. Das Radfahren hat mit dem vor Kurzem gegründeten Verein „Ostfriesland fährt Rad“ einen neuen Fürsprecher. Die Initiatoren wollen dafür sorgen, dass das Fahrradfahren als ökologische,mehr...

Ostfriesland. Die Hoffnungen der Fischer auf ein besseres Jahr waren Anfang 2020 groß, hatten sie doch schon 2019 stark gesunkene Fangmengen und geringe Umsätze verkraften müssen. Doch diemehr...

Heringe, Krabben, Muscheln – die Fischerei hat die Küstenregion und ihre Menschen über Jahrhunderte geprägt. Bis heute haben die Kutter in den Häfen der ostfriesischen Halbinsel nicht nurplus zeichen

Das Ostfriesland Magazin präsentiert jeden Monat ein neues Motiv als Leserfoto. Täglich sind die Redakteurinnen und Redakteure im Internet unterwegs, wie etwa im sozialen Netzwerk „facebook“ odermehr...

Es ist ein imposantes Bild, wenn in der Dämmerung viele Tausend Gänse auf ihrem Weg vom Wattenmeer zu den Schlafplätzen in großen Trupps laut schnatternd über die winterlichen Deiche ziehen. Wenn diemehr...

Das Ostfriesland Magazin präsentiert jeden Monat ein neues Motiv als Leserfoto. Täglich sind die Redakteurinnen und Redakteure im Internet unterwegs, wie etwa im sozialen Netzwerk „facebook“ odermehr...

Wat würr Mozart för Musik maken, wenn he in uns Tied leven würr! Techno, Symphonic, Metal of Schlager? Ik fraag mi faken, wat Minschen van Belang ut de fröher Tied vandaag maken würren. Weerplus zeichen

Eine weiße Vorweihnachtszeit hat es in Emden schon ab dem letzten November-Wochenende gegeben – zumindest virtuell. Auf der Fassade des Rathauses erschienen jeden Abend verschiedene Filmchen mitplus zeichen

Hier bün ik. Annie Heger, Fehntjer Wicht mit Wuddels in Spetzerfehn, en Hart för Ollnbörg un de Nöös intüsken in d’ Berliner Lücht. Wi hebbt hier nu fakerder dat Pläseer. In disse Utgaav van ’tplus zeichen

Heringe, Krabben, Muscheln – die Fischerei hat die Küstenregion und ihre Menschen über Jahrhunderte geprägt. Bis heute haben die Kutter in den Häfen der ostfriesischen Halbinsel nicht nurplus zeichen

Schöne Dinge machen glücklich. Davon sind Viola und Frank Meybauer überzeugt. Mit ihrem Kunsthandwerk von der Engelsflügelkerze bis zum Adventskalender, das sie sonst auf Märkten anbieten, wollen sieplus zeichen

In unserer Juli-Ausgabe hatten wir sie vorgestellt: Die Badeseen in Ostfriesland, die mit ihren Stränden während der Saison beliebte Treffpunkte von Sonnenanbetern und Wasserratten sind – das warmehr...

Wasser und Wald – am Mühlenteich in Varel-Obenstrohe findet man beides. In Herbstfarben und weiches Sonnenlicht getaucht lockt der See zum Spaziergang. Eine Mühle wird man dabei jedoch vergeblichplus zeichen

Johann Haddinga schreibt über die Zeit zwischen 1914 und 1950 in Ostfriesland.Der ehemalige Chefredakteur der Norder Tageszeitung „Ostfriesischer Kurier“ hat sich noch einmal der Geschichte seinerplus zeichen

Laut Schätzungen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) fehlen den Krankenhäusern derzeit über 5000 Ärzte, im niedergelassenen Bereich mehr als 3000 – bundesweit! Auch Dr. Volker Niehaus,plus zeichen